Temperatursensor für Arduino

Arduino Zero

Anfänger oder Benutzer, die gerade erst anfangen, den Umgang mit elektronischen Karten zu lernen, lernen häufig den Umgang mit LED-Leuchten und verwandten Programmen. Nach dem Licht lernen normalerweise viele Benutzer den Umgang mit Temperatursensoren.

Als nächstes werden wir darüber sprechen die Temperatursensoren, die für Arduino existieren, ihre positiven Punkte, ihre negativen Punkte und welche Projekte wir genau mit ihnen machen können.

Was ist ein Temperatursensor?

Ein Temperatursensor ist eine Komponente, die die Temperatur und / oder Luftfeuchtigkeit von außen erfasst und in ein digitales oder elektronisches Signal umwandelt, das an eine elektronische Karte wie eine Arduino-Karte gesendet wird. Es gibt viele Arten von Sensoren und für viele Bereiche. Wir haben seitdem Der Temperatursensor für Amateure, den wir für 2 Euro bekommen können, für professionelle Temperatursensoren, die etwa 200 Euro pro Einheit kosten. Der Unterschied zwischen einem billigen Temperatursensor und einem teuren Temperatursensor liegt in der Leistung, die er bietet.

Die Genauigkeit zwischen der tatsächlichen Temperatur und der Sensortemperatur ist einer der wichtigsten Einflussfaktoren bei der Unterscheidung. Ein weiterer Faktor, der sich ändert, ist die maximale und minimale Temperatur, die sie zulassen. Der professionelle Temperatursensor unterstützt mehr Grad. Reaktionszeit, Empfindlichkeit oder Versatz sind weitere Elemente, die einen Temperatursensor von einem anderen unterscheiden. In jedem Fall sind sie alle für unsere Projekte verfügbar und nur die Kosten können den Kauf des einen oder anderen einschränken.

Welche Optionen habe ich für mein Arduino-Board?

Hier zeigen wir Ihnen einige der bekanntesten und beliebtesten Sensoren, die wir in jedem Elektronikgeschäft oder in Online-Shops zu einem kleinen Preis oder in Paketen mit mehreren Einheiten zu einem niedrigen Preis finden können. Sie sind aber nicht die einzigen Ja, sie sind die beliebtesten und bekanntesten in der Arduino CommunityDies stellt sicher, dass wir für jeden Temperatursensor eine breite Unterstützung haben.

Temperatursensor MLX90614ESF

Temperatursensor für Arduino
Trotz eines etwas seltsamen Namens ist die Wahrheit, dass die Temperatursensor MLX90614ESF Es ist ein Temperatursensor, der Infrarotlicht verwendet, um die Temperatur zu messen. Dieser Sensor benötigt daher Haben Sie ein Sichtfeld von 90 ° und die durchschnittliche Temperatur sendet es über ein 10-Bit-Signal an die Arduino-Karte. Das Signal wird digital nach dem I2C-Protokoll gesendet, oder wir können auch das PWM-Protokoll verwenden. Trotz fortschrittlicher Technologie hat dieser Sensor einen relativ niedrigen Preis. Wir können ihn in Elektronikgeschäften für etwa 13 € finden, ein niedriger Preis, wenn wir die Möglichkeiten berücksichtigen, die sie bieten.

Thermoelement Typ-k Sensor

Temperatursensor für Arduino

Der Thermoelement-Typ-K-Sensor ist ein professioneller Sensor, der hohe Temperaturen unterstützt. Seine Zusammensetzung ist sehr einfach, da nur ein Paar Metallkabel an einen Konverter gelötet wurde, der das Signal an Arduino sendet. Dieses System macht die Thermoelement Typ-K Sensor Ich kann Erfassen Sie Temperaturen zwischen -200 ° C und 1350 ° C.Dies hat nichts mit Sensoren für Bastler zu tun, macht diesen Sensor aber auch für professionelle Projekte wie Kessel, Schmelzgeräte oder andere Geräte, die hohe Temperaturen benötigen.

Arduino DHT22 Temperatursensor

Temperatursensor für Arduino

Der Temperatursensor Arduino DHT22 es ein digitaler Temperatursensor das sammelt nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Das Signal wird über ein digitales 16-Bit-Signal an das Arduino gesendet. Die Temperaturen, die recoge dieser Mann liegt zwischen -40ºC und 80ºC. Der Preis für diesen Sensor beträgt 5,31 Euro pro Einheit. Ein höherer Preis als bei anderen Sensoren, aber gerechtfertigt durch die Qualität des Sensors, die höher ist als bei anderen Sensoren.

Arduino TC74 Temperatursensor

Temperatursensor für Arduino

Temperatursensor Arduino TC74 ist ein Sensor, der das Signal digital ausgibt Im Gegensatz zu anderen Sensoren, die es auf analoge Weise aussenden. Dieser Sensor sendet über ein 8-Bit-Digitalsignal. Der Preis für diesen Sensor ist nicht sehr niedrig, aber nicht sehr hoch, normalerweise um die 5 Euro pro Einheit. Die Kommunikation des Arduino TC74-Temperatursensors erfolgt über das I2C-Protokoll. Der Temperaturbereich, den dieser Sensor erfasst, liegt zwischen los -40ºC und 125ºC.

Arduino LM35 Temperatursensor

Temperatursensor für Arduino

Der Arduino LM35 Temperatursensor ist ein sehr kostengünstiger Sensor, der für Bastlerprojekte verwendet wird. Der Ausgang dieses Sensors ist analog und die Kalibrierung erfolgt direkt in Grad Celsius. Obwohl wir sagen müssen, dass dieser Sensor keine hohen Temperaturen unterstützt. Die Temperatur, die es zulässt, liegt zwischen 2 ° C und 150 ° C.. Dies bedeutet, dass es keine negativen Temperaturen abgeben kann und daher ideal ist, um den Umgang mit Temperatursensoren zu erlernen. Sein Preis begleitet es, wie wir können Finden Sie 10 Sensoren für 7 Euro (etwa).

Welche Projekte können wir mit einem Temperatursensor für Arduino erstellen?

Es gibt viele Projekte, die wir mit einem Temperatursensor und einer Arduino-Platine durchführen können. Das grundlegendste Projekt von allen ist die Erstellung eines Thermometers, das die Temperatur digital anzeigt. Von hier aus können wir schaffen Weitere zusammengesetzte Projekte wie Automaten, die nach Erreichen einer bestimmten Temperatur eine bestimmte Aktion ausführenSenden Sie bestimmte Signale mit einer bestimmten Temperatur oder setzen Sie einfach den Temperatursensor als Sicherheitsmechanismus ein, um das Kochfeld oder die Maschine auszuschalten, wenn eine bestimmte Innentemperatur erreicht wird.

Der Name und die Anzahl der Projekte, die wir mit einem Temperatursensor in Arduino durchführen können, sind sehr groß, nicht umsonst. Es ist normalerweise eines der ersten Elemente, die ein Anfänger normalerweise lernt. Auf Instructables Wir können einige Beispiele finden, wie man sie benutzt.

Ist es ratsam, einen Temperatursensor für unser Arduino zu verwenden?

Ich denke, dass das Erlernen der Verwendung eines Temperatursensors in Arduino wichtig und notwendig ist. Nicht nur, um das gesamte Arduino-Zubehör zu kennen und zu verwenden, sondern auch, um Temperaturdaten verarbeiten und auf Programme anwenden zu können, die mit Arduino arbeiten. Ich empfehle jedoch nicht die Verwendung professioneller Sensoren, zumindest nicht bei Prototypen und beginnenden Entwicklungen.

Ich denke, es wäre zuerst zu empfehlen Verwenden Sie Sensoren für Amateure. Wenn alles kontrolliert und das endgültige Projekt erstellt ist, verwenden Sie einen professionellen Sensor. Der Grund dafür sind die Kosten. Ein Temperatursensor kann durch verschiedene Umstände beschädigt werden und Amateursensoren können für weniger als zwei Euro ausgetauscht werden. Stattdessen multipliziert die Verwendung eines professionellen Temperatursensors die Kosten mit 100.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

Englisch TestKatalanisch testenSpanisch-Quiz