Erstellen Sie dank 3D-Druck Ihren eigenen Arcade-Spielautomaten

Arkade

Wenn Sie für die Zeit nostalgisch sind, in der wir als Kinder und nicht so jung unsere Freunde in diesen Arkaden voller Arcade-Videospielautomaten treffen konnten, die Sie vielleicht nicht mit so viel Fülle und Vielfalt in allen Arten von Bars finden konnten, Pubs und öffentliche Orte, vielleicht ist jetzt die Zeit für Sie, Ihre eigenen zu machen Arkade obwohl von einer Größe viel einfacher zu transportieren.

Durch Christopher TanAls Liebhaber dieser Art von Arcade-Konsolen mit ihren riesigen Möbeln, Bedienelementen, Hebeln und Kernen haben Sie heute die Möglichkeit, die Pläne für den Bau zu erhalten, wie Sie auf dem Bild oben in diesem Beitrag sehen können Konsole in der einen, um zurückzukehren, um so legendäre Titel wie Super Pang, Pacman, Arkanoid und sogar Space Invaders zu genießen.

Christopher Tan zeigt uns, wie man durch 3D-Druck einen interessanten und eigenartigen Arcade-Automaten erstellt.

Um diese Arcade-Maschine zu bekommen, hat sich der junge Christopher Tan für die Verwendung der entschieden Drucken 3D für seine Herstellung. Sagen Sie im Detail, dass er für dieses sensationelle Projekt mehr als 100 Stunden in dreidimensionale Druckarbeiten, Tests, Anpassungen aller Teile oder in die Installation eines Raspberry Pi investieren musste, der als Basis für die Installation diente des LCD-Bildschirms, auf dem Sie Ihr Spiel oder als Tastatur-Controller anzeigen.

Wie der junge Mann, der für die Entwicklung dieses Projekts verantwortlich ist, berichtet, entstand anscheinend die Idee, einen Arcade-Automaten zu erstellen, als dieser mit einem einfachen und rudimentären 3D-Druckkit hergestellt wurde. Wir sprechen von einem kleinen 3D-Drucker mit einer Basis, die es ihm höchstens ermöglichte, Teile mit maximalen Abmessungen von 22 x 22 zu erstellen, was ihn dazu zwang, seine Maschine mit einem zu entwerfen große Anzahl von Kleinteilen.

Trotzdem ist das Endergebnis, wie Sie im Video sehen können, einfach erstaunlich, da es gelungen ist, eine Struktur zu entwickeln, die mit einem ausgestattet ist 8 inch Mit einer Auflösung von 1024 x 768, die auf Vinylbasis dekoriert wurde. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren eigenen Arcade-Automaten zu erstellen, teilen Sie uns mit, dass Sie alle Schritte ausgeführt haben Hackaday.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Sergi sagte

    Ich werde versuchen, ein bisschen mit dem Lion 2 zu drucken, der ein wunderbares Team ist

  2.   Büffel 1973 sagte

    Persönlich finde ich, dass die Box in DM, OSB, Spanplatten usw. einfacher herzustellen ist. Sie sparen viel Arbeit, da sie geschnitten und geschliffen werden muss. Aber als Idee ist es nicht schlecht, es mit einem 3D-Drucker zu tun.

  3.   Dairo Joel sagte

    Dazu müssen Sie mindestens Grundkenntnisse in Elektronik haben?