So wählen Sie ein Multimeter aus: alle Tipps, die Sie wissen müssen

wie man Multimeter wählt

Ein der am häufigsten verwendeten Werkzeuge In der Welt der Elektrizität und Elektronik, insbesondere von Technikern und Herstellern, ist dies der Fall das Multimeter oder Multimeter. Ein Element, mit dem sich zahlreiche Größen messen und durchführen lassen Grundlegende Überprüfungen für diese Art von Schaltkreisen.

Wenn Vergleichen Sie Multimeter und wählen Sie das am besten geeignete ausNicht jeder ist so klar. Wenn Sie also Ihr Geld gut anlegen möchten und ein gutes Element haben möchten, das von hoher Qualität und Genauigkeit ist, sollten Sie diesen Leitfaden beachten, in dem alle Geheimnisse gezeigt werden ...

Was ist ein Multimeter?

wie man Multimeter, Multimeter wählt

Un Multimeter, Tester oder Multimeterist ein elektronisches Gerät, mit dem verschiedene elektrische Größen in AC / DC-Schaltkreisen gemessen werden können. Sie können beispielsweise Spannungen, Intensität, Leistungen, Widerstände, Kapazitäten usw. messen. Einige enthalten auch zusätzliche Funktionen wie das Prüfen von Transistoren, Unterbrechungen (Durchgang) usw. Deshalb werden sie als Poly oder Multi bezeichnet, da sie verschiedene Dinge messen können.

Diese Arten von Multimetern haben mehrere Messgeräte innen gruppiert, so dass sie alle unterstützten Messungen geben können. Das heißt, sie bestehen aus einem Voltmeter, einem Amperemeter usw. Darüber hinaus unterstützen sie die Auswahl mehrerer Vielfacher oder Untermultiplikatoren der unterstützten Größen, um sie an die richtige Skala anzupassen.

Um Messungen durchzuführen, haben Sie Kabel mit einige Sonden mit welchem ​​Kontakt hergestellt wird, um die verschiedenen Größen der Schaltung messen zu können:

  • Schwarzes Kabel (-): ist die sogenannte COM oder gemeinsam. Es ist dasjenige, das für alle Größen funktioniert.
  • Roter Draht (+): Dieses andere Kabel wird mit dem Nennwert der zu messenden Größe an den Pin angeschlossen. Um beispielsweise die Spannung zu messen, müssen Sie den Pin finden, der V anzeigt, oder um die Intensität A usw. zu messen.

Sobald dies erledigt ist und der Wahlschalter auf die Position der geeigneten zu messenden Größe gestellt ist, wird durch Berühren der Schaltung der Wert von angezeigt Messung auf dem Bildschirm.

Arten von Multimetern

analoges Multimeter

Da zwei grundlegende Typen Was Sie wissen sollten, wenn Sie ein Multimeter auswählen möchten:

  • Analogical: Sie sind älter und klassischer, obwohl sie aufgrund ihrer Genauigkeit und Zuverlässigkeit häufig von Profis bevorzugt werden. Um die Ergebnisse anzuzeigen, haben sie einen Bildschirm mit einer Skala und einer Nadel, die den Wert markiert.
  • Digital: Sie sind moderner und benutzerfreundlicher, da sie über einen LCD-Bildschirm verfügen, auf dem die Ergebnisse angezeigt werden. Sie sind normalerweise die Favoriten für die meisten, besonders für Anfänger. Sie messen auch mit guter Genauigkeit, erhöhen jedoch die Genauigkeit beim Lesen von Messungen, indem sie den numerischen Wert anzeigen.

Welcher Typ es auch ist, Sie sollten es tun warten Sie ein wenig, da die Werte erst nach wenigen Augenblicken auf dem Bildschirm stabil bleiben. Daher ist der erste angezeigte Wert möglicherweise nicht der beste.

Verwendung eines Multimeters

wie man ein Multimeter auswählt, wie man es benutzt

Mit einem Multimeter es ist ziemlich einfach. Alles hängt von der Größe ab, die Sie messen möchten. Die meisten Commons sind:

  • Spannung oder Spannung: Zusätzlich zum Anbringen des roten Kabels am V-Stecker und des Wahlschalters an der entsprechenden Einheit (mV, V, kV ...), abhängig vom zu überprüfenden Signal (z. B. ist es nicht dasselbe zu messen ein Gleichstromkreis mit sehr hohen Spannungen). niedrig zu einer elektrischen Leitung eines Hauses, die in ca. 220V liegt). Wenn es fertig ist, wählen Sie die beiden Klemmen oder Punkte aus, zwischen denen Sie die Potential- oder Spannungsdifferenz messen möchten. Diese wird auf dem Bildschirm angezeigt. Denken Sie daran, das schwarze Kabel für Masse zu verwenden.
  • Widerstände: Wieder wählen Sie im Selektor die Einheit für Widerstände und die entsprechende Skala, zusätzlich zum Anschließen des roten Kabels an den Stecker für Widerstände (Ω). Jetzt müssen Sie mit beiden Spitzen der Sonden zwischen den Punkten berühren, an denen Sie den Widerstand messen möchten, z. B. den beiden Anschlüssen eines Widerstands, und der Wert wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Intensität: Für den Strom ist es etwas komplizierter, da Sie die Spitzen der Sonden in Reihe schalten müssen und dies nicht parallel erfolgen kann. Andernfalls ist es dasselbe, indem Sie die geeignete Größe auswählen und den roten Draht an Pin A anbringen.

Einige Multimeter haben mehr Funktionen als auf ähnliche Weise. Darüber hinaus gibt es einige, die Ein- und Ausschalttasten, Speicher usw. haben. Sie können Lesen Sie das Handbuch Ihres Modells für weitere Informationen und zur Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Eine schlechte Messung kann das Multimeter irreversibel beschädigen ...

So wählen Sie ein Multimeter

wie man Multimeter wählt

Wenn du fragst wie man Multimeter wähltBeachten Sie die folgenden Vorteile:

  • Auflösung und Ziffern: Das erste ist, je nach Ihren Vorlieben zwischen analog und digital zu wählen, obwohl ich persönlich digital empfehlen würde. Sobald Sie dies klar haben, müssen Sie sich die Auflösungsdaten ansehen, die die kleinste Änderung bestimmen, die gemessen werden kann. Je besser es ist, desto empfindlicher wird es sein.
  • Genauigkeit- Die Genauigkeit Ihrer Messgeräte ist ebenfalls wichtig. Dies gilt umso mehr, wenn Sie es für den professionellen Einsatz oder für Anwendungen wünschen, bei denen kleine Abweichungen eine große Veränderung bewirken können. Dies wird normalerweise in% gemessen. Je niedriger die Zahl, desto besser. Zum Beispiel könnte es sein ± 0.05% + 3 LSD, was bedeutet, dass es diese Genauigkeit hat, wobei LSD die niedrigstwertige Zahl ist, die die Genauigkeit angibt, die durch den von der Schaltung erzeugten Fehler angegeben wird (Rauschen, Toleranzen des ADC-Wandlers,…). Wenn Sie in diesem Fall eine Spannung mit diesen Werten eines 12-VDC-Signals messen möchten, zeigt Ihr Multimeter die Messung eines Werts zwischen 11,994 und 12,006 V an, was zusammen mit dem LSD von 3 das Endergebnis bedeuten würde zwischen 11,001 und 12,009. V.
  • Effektivwert (TrueRMS)Dies ist einer der größten Unterschiede zwischen einem billigen und einem professionellen Multimeter. Es bezieht sich auf Wechselstrommessungen, bei denen billige Instrumente davon ausgehen, dass die Wellenformen perfekt sinusförmig sind, was in der Realität nicht der Fall ist und weniger zuverlässige Messwerte zeigt. Im Fall von TrueRMS werden realistischere Messungen angezeigt.
  • Eingangsimpedanz- Dies ist auch ein großer Unterschied zwischen billig und schlecht von gut. Wenn die Impedanz am Eingang höher ist, beeinflusst dies die Messung der Werte beim Messen so wenig wie möglich. Die Bösen haben normalerweise 1 MΩ, während die guten 10 MΩ oder mehr sein können.
  • funciones: Es ist wichtig, dass Sie ein Multimeter erwerben, das alle Größen aufweist, die Sie zur regelmäßigen Messung benötigen. Einige haben bestimmte zusätzliche Funktionen, die andere nicht haben. Bestimmen Sie also, was Sie für Ihren normalen Job oder Ihr Hobby benötigen, und wählen Sie diejenige aus, die all diese Größen aufweist.

Empfohlene Multimeter

Wenn Sie möchten, Wählen Sie ein sicheres ModellSie können diese Liste mit einigen der besten verwenden, die Sie finden können, und mit unterschiedlichen Preisen, um sich an alle Taschen und Bedürfnisse anzupassen:

  • Fluch 115- Ein professionelles TrueRMS-Digitalmultimeter mit weißem LCD-Display, das auch bei starkem Umgebungslicht funktioniert.
  • Uni-Kugel T UT71: Ein weiteres der besten professionellen Multimeter auf dem Markt mit digitalem LCD-Display. Mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit.
  • Extech EX355: Multimeter mit TrueRMS, sehr genaue Messungen für DC und AC, LoZ zur Vermeidung falscher Messwerte durch Phantomspannungen, FPB-Tiefpassfilter für präzise Signalmessung mit variabler Frequenz, berührungsloser Wechselspannungsdetektor mit LED-Anzeige.
  • Kaiweets HT118A: TrueRMS, hohe Präzision, eine Vielzahl von Funktionen, Autoranging zur einfachen und schnellen Messung, berührungsloser NCV-Spannungsdetektor, Schutz für mehr Sicherheit und Dauer.
  • Kuman: billiges Multimeter, aber das macht seinen Job. Mit TrueRMS eine Vielzahl von Funktionen.
  • Keine Produkte gefunden- Ein weiterer kostengünstiger Digitalanzeigetester für mehrere Messungen. Ideal für Anfänger und Amateure. Mit NCV und Funktionstaste.
  • AoKoZo: eine andere der billigsten, aber nicht weniger schlecht. Mit NVC, TrueRMS und allen Funktionen, die Sie von einem Digitalmultimeter erwarten.
  • ShextonWenn Sie aus Nostalgie ein analoges Gerät wünschen oder diesen Gerätetyp bevorzugen, haben Sie die Möglichkeit, diesen professionellen Hochpräzisionstester zu verwenden.
  • Nikolaus: eine weitere analoge Alternative zur vorherigen. Preiswert, aber es macht den Job, wenn Sie nach etwas Einfachem suchen.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.